كتاب لا للتعسف والظلم في المحاكم الألمانية .. من 241 ورقة لنقد قوانين العوائل والإهمال الكبير في حقوق الأمهات والعوائل وواجبات الدولة والإهمال والظلم ضد العوائل الشابة والإجراءات التعسفية والإهمال المتعمد من قبل المحاكم والقضاة لانصاف الأمهات واطفالهم الصغار وحقوقهم في مقابل رب العمل وصاحب الوظيفة

تاليف زوير العمل والشؤون الاجتماعية في المانيا في عهد المستشار كول

Im Falle eines Scheite s hatte die Ehe immer eine schwache Wirkung.
Der Ehemann, der an der Arbeitsteilung in der Familie teilnahm, um die meiste Arbeit für Kinder zu erledigen, während der andere das meiste Arbeitseinkommen erhielt, ist eine dumme Person, meist Mütter.

“Mobilität – der Familienkiller” ist ein eloquenter Titel für Ihr Buch. “Der wichtigste wirtschaftliche Vorteil.
” Sie sehen den links versicherten Staat und Neoliberale bei der Arbeit, die die Familie in den Dienst der Wirtschaft stellen wollen. Ist dies das Hauptmotiv für die Verringerung des Wertes der Familie? Jede achte Ehe lebt in Deutschland in einer Fe beziehung.

Blüm: Mobilität trennt oft die Funktionen von Ehefrau und Ehemann. Mobilität von der Arbeit wird die Stabilität der Ehe unter Druck setzen.

“Die CDU trägt die Hauptverantwortung für die Ve achlässigung von Ehe und Familie.” Sie beschreiben die Position der antiparasitären Partei als einen Plan. Warum?

Bloom: Im Kontext der angeblichen Mode ität passiert alles. Arbeitsverträge sind begrenzt. Ehebeziehungen sind zu Lebenspartnerschaften geworden.

Die Gemeinschaft ähnelt zunehmend der Transithalle. Jeder kommt.

Diese Art von Mode ität trägt alle Merkmale von Karies. In Zeiten der Globalisierung müssen Sicherheit und Zuverlässigkeit ausgewogen sein.

Wie kann eine “nachhaltige” Familienpolitik nach Ihrer Party aussehen?

Gibt es Inhalte für das christliche Familienbild, das ich heute noch politisch repräsentiere?

Blume: Eine lebenslange Ehe. Wenn es scheitert, endet die Verantwortung für die Pflege nicht.

Die Tatsache, dass eine Hinterbliebene schnell wieder auf Null geht, widerspricht dem Prinzip der Nachhaltigkeit, das den Schutz der Umwelt wirksamer ist als im Ehe- und Familiengesetzbuch.

Mütter müssen Vollzeit arbeiten, wenn ihr jüngstes Kind ihr drittes Kind erreicht. Wer den mode en Glauben kritisiert, zweifelt sofort an seinem Wunsch, Frauen als “Brenner im Kamin” abzuwerten. Aber nur bezahlte Arbeit? Sind Frauen und Mütter oft belastender als die Freiheit von dieser fortgesetzten Doppelverantwortung?

Bloom: Die Entscheidung des Bundesgerichtshofs, die geschiedene Mutter im Alter von drei Jahren zu bitten, ihr Kind an “exte e Pflege” abzugeben, zeigt das Familienrecht engsti ig und scheidungsfrei.

Die geschiedene Mutter und das geschiedene Kind müssen wie der geschiedene Vater ohne Kind geschieden werden, denn es scheint, dass die Bildungsarbeit in den Köpfen der Richter nicht funktioniert.

In einem mode en Familiengericht sollte man nicht eine Gänsehaut rufen, sonde die Augen verbinden.

Ich habe auch Theologie studiert, einschließlich der Vorlesungen von Joseph Ratzinger und Oswald von Neel-Bronning. Haben Sie hier Inhalte gewonnen, die Ihr politisches Leben beeinflussen, ja, was ist ein großer Wert für Sie?

Bloom: Ich habe von Ratzinger gele t: Der Geist kommt nicht auf der Suche nach Gott.

Von Neil Browning: Schwache Bedürfnisse brauchen Hilfe. Niemand ist stark und immer und überall. Von der Wiege bis zur Bahre sind wir aufeinander angewiesen, und das ist gut so!

Was erwarten Sie heute von den Kirchen? Kirchen erhoben auch “Frühlingswetter des Zeitgeistes”?

Bloom: Wir Kirche! Dem Zeitgeist der Schnäppchenjäger widerstehen.

Das Unte ehmen ist keine vollständige Suchfunktion.

Daher ist der “homo oeconomicus” kein Heiliger.

Herr Bloom, wer wird heute in der CDU Ihren Einspruch hören?

Bloom: Ich bin nicht “Johannes der Täufer” in der CDU.

Der Zeitgeist steht dem Zeitgeist gegenüber, denn der Zeitgeist ist veraltet und die Pioniere sind die Späten – sie haben sie nicht erkannt.

Die Zukunft der menschlichen Gesellschaft ist nicht in der Geldwirtschaft.

Danke für das Interview!

Folge Petra Laurieberg auf Twitter!

Empfohlenes Buch:
Abfangen! Gegen die Willkür der deutschen Gerichte. Kontroverse
Norbert Blum
Hardcover, 256 Seiten
2014 Westend
ISBN 978-3-86489-066-6
Der Preis beträgt 20,60 €

One Response to “كتاب لا للتعسف والظلم في المحاكم الألمانية”

  • ألمانيا تشارك فعليأ بالحرب باسم الجمهورية الاتحاديه حيث تساهم بحرب بشعة بحسب القانون الدولي ضد الشعب السوري
    بقلم جنس بيرن

    Deutschland im Krieg
    Die Bundesrepublik beteiligt sich an den Völkerrechtsverbrechen gegen Syrien.
    von Jens Bernert
    Foto: LeStudio/Shutterstock.com
    Vor wenigen Wochen hat ein Rechtsanwalt die verantwortlichen Journalisten und Funktionäre von ARD, ZDF und DLF wegen der Unterstützung von Terrororganisationen sowie die Mitglieder der Bundesregierung und die Mehrzahl der Bundestagsabgeordneten wegen der Beteiligung an einem illegalen Angriffskrieg gegen Syrien angezeigt. Sowohl dem Gesetz als auch den Erkenntnissen zum Syrienkrieg nach hat der mutige Mann Recht, wie im Folgenden aufgezeigt wird, aber der politische Wille der Mächtigen im Lande ist ein anderer und die Befürchtung, dass das Recht entsprechend gebeugt wird, ist sicherlich nicht grundlos.
    Deutschland ist schon seit Beginn des Syrienkrieges an diesem beteiligt, auch wenn das nie in der Öffentlichkeit ernsthaft thematisiert wurde. Ab Januar 2012 fanden in Berlin unter Federführung der regierungsfinanzierten „Stiftung Wissenschaft & Politik“ (SWP) – ein wichtiger außenpolitischer Think Tank der Bundesregierung – Planungen für die Zeit nach dem Sturz der syrischen Regierung statt, wie beispielsweise die Zeit im Juli 2012 berichtete: „Das neue Syrien kommt aus Wilmersdorf“.

Leave a Reply اضف تعليق

الارشيف
التعليقات
التسجيل في موقعنا

google